Lauscherlounge | Hörbuch

Lauscherlounge | Hörbuch

Unsere Eigenproduktionen episodisch umsonst als Podcast

#000 - Hallo!

Hallo. Das ist Folge #000, in der wir Dir erzählen was Dich in diesem Podcast erwartet. Nämlich einiges.

Wir machen Hörbücher, Hörspiele und inszenierte Lesungen für Erwachsene - live vor Publikum bundesweit und als CD- und Download-Produktionen in unserem Studio in Berlin. Da wir die Dinge, die wir tun, lieben, wollen wir Euch auch hier unsere Produktionen zugänglich machen. Ab jetzt gibt es all unsere bisherigen Hörspiele und Hörbücher episodisch, im wöchentlichen Turnus und kostenlos als Podcast.

Und exklusiv als Lauscherlounge Original Podcasts gibt es jetzt unsere Kanäle "HörGestalten" und "texte von gestern".

Wort drauf.


Kommentare

HG
by HG on 22. März 2019
Hey, Volume Regler hat sich bei dem von uns verwendeteten Player scheinbar nicht durgesetzt, da die meisten wohl mit Smartfones, Pads & Apps wie Spotify oder Podcasts hören und da die globale Einstellung für Lautstärke anwählen... Liebst, Elias
neu hier
by neu hier on 18. März 2019
Hallo nochmal, habe soeben einen Kommentar hiergelassen, leider wird der nicht angezeigt (dieser dann vermutlich auch nicht). Sollte dies hier also jemand lesen, solltet ihr eure Kommentarfunktion möglicherweise überprüfen. Oder werden die Kommentare erst nach Prüfung durch eine Moderarion freigeschaltet? Dann solltet ihr ggf. darauf hinweisen, wenn man einen Kommentar abschickt. Danke.
neu hier
by neu hier on 18. März 2019
Hallo, tolle Sache eure Lauscherlounge, danke schonmal dafür. :) Was mich allerdings gerade fuchst: Ich vermisse bei eurem Webplayer eine Lautstärkeregelung. Es gibt einen Info-Button, einen für Playlist, für Episodenliste, Button für itunes, play/pause ... aber keine Lautstärkeregelung? Wäre schön, wenn diese noch verfügbar gemacht würde. Danke. :)

Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.